Skip to main content

3. Ostbayerischer Insolvenzrechtstag in Landshut

3. Ostbayerischer Insolvenzrechtstag in Landshut

Der 3. Ostbayerische Insolvenzrechtstag findet am Freitag, den 19. April 2024 ganztätig in der bewährten Location in den Stadtsälen Bernlochner in Landshut statt.

Das Programm ist zum Abrufen und Downloaden bereit. Wir dürfen uns auf eine sicherlich mehr als interessante und abwechslungsreiche Veranstaltung freuen, die sowohl Altbewährtes als auch attraktive Neuigkeiten, wie z. B. den gemeinsamen Besuch der Landshuter Frühjahrsdult zum Mittagessen, verspricht. Das Anmeldeformular sowie weitere Hinweise finden Sie unter „Downloads“.

Sofern eine Hotelübernachtung in nächster Nähe des Veranstaltungsortes gewünscht wird, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf – wir nennen Ihnen sodann das Stichwort für einen reduzierten Zimmerpreis.

Programm

08.30 Uhr Begrüßung
  • RA Matthias Dieckmann, Veranstalter
  • Dr. Thomas Haslinger, Bürgermeister der Stadt Landshut
  • RA Tobias Weiss, 1. Vorsitzender Anwaltverein Landshut e. V.
08.45 Uhr „Funktionale Datensicherung im Insolvenzverfahren – Erfahrungsbericht anlässlich des Ostbayerischen Insolvenzrechtstages“

Dipl.-Kfm. Peer Michaelis, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Insolvenzuntersuchungen

09.45 Uhr „Krisenresilienz durch Transparenz und Strategie – das Geschäftsmodell in Sanierungsgutachten und Insolvenzverfahren“

Prof. Dr. Markus Exler, Partner Quest Consulting AG; Vorstand BDU-Fachverband Sanierungs- und Insolvenzberatung; FH Kufstein Tirol Institut für Grenzüberschreitende Restrukturierung; Gastprofessuren

11.15 Uhr „Steuerliche Folgen eines Restrukturierungs- und Insolvenzplans unter besonderer Berücksichtigung der Eigenverwaltung“

Prof. Dr. Jens M. Schmittmann, Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsund Steuerrecht an der FOM Hochschule; RA/FA für Handels- und Gesellschaftsrecht, Insolvenz- und Sanierungsrecht sowie Steuerrecht; Steuerberater; Insolvenzverwalter

14.00 Uhr PODIUMSDISKUSSION „Die Suche nach dem Königsweg bei der Sanierung von Unternehmen: Restrukturierungsverfahren, E igenverwaltung oder Insolvenzverwaltung?“
  • Prof. Dr. Jens M. Schmittmann, Moderation
  • RA/FA Dr. Matthias Hofmann, POHLMANN HOFMANN
  • RA/FA Alexander Reus, Partner der Anchor Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • u. a.
17.00 Uhr „Zusammenarbeit mit dem Insolvenzgericht unter Berücksichtigung der gerichtlichen Zuständigkeiten“

RiAG (w. a. Ri.) Florian Burkhardt, Leiter der Abteilung für Insolvenz-, Sanierungs-und Restrukturierungsverfahren beim Amtsgericht München